• +49 351 4763089
  • Impressum
Anmelden Registrieren

Login to your account

Username
Password *
Remember Me

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name
Username
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

Biomasse Heizungen

Pellet & Feststoffkessel

Beim Heizen mit Holz schont man die Umwelt, sichert heimische Arbeitsplätze und ist unabhängig vom Weltmarkt. Bei der Verbrennung von Holz wird im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen kein zusätzliches CO2 freigesetzt. Somit liefert die Nutzung von Holz einen wertvollen Beitrag zur Reduktion von Treibhausgasen und vermindert die weltweite Klimaveränderung.

Brennstoff der Zukunft: Pellets - emissionsfreie Heizung

Die umweltschonende Unabhängigkeit

Wer in Zeiten des stetigen Preisanstieges der fossilen Brennstoffe mehr Planungssicherheit möchte, sollte sich über Holzheizungen Gedanken machen: Als Brennstoff für eine moderne Heizung bieten Holzpellets mittlerweile einen Standard, der bis vor wenigen Jahren für eine Holzfeuerung als unerreichbar galt. Beim Heizen mit Holz schont man die Umwelt, sichert heimische Arbeitsplätze und ist unabhängig vom Weltmarkt. Bei der Verbrennung von Holz wird im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen kein zusätzliches CO2 freigesetzt. Somit liefert die Nutzung von Holz einen wertvollen Beitrag zur Reduktion von Treibhausgasen und vermindert die weltweite Klimaveränderung.

Pelletkessel Vitoligno 300 P

Viessmann Pelletkessel Vitoligno 300-P

Der Energiegehalt von zwei Kilogramm Pellets entspricht etwa dem eines Liters Heizöl. Beim Verbrennen der „Holzwürmer“ wird nur so viel Kohlendioxid (CO2) freigesetzt, wie der Baum zuvor beim Wachsen aufgenommen hat - daher zählen Holzpellets zu den CO2-neutralen Energieträgern. Bei der Gewinnung, der Aufbereitung und dem Transport des Brennstoffs entstehen zudem vergleichsweise nur sehr geringe CO2-Emissionen.

Komfortabler als je zuvor

Den Siegeszug traten die Holzpellets an, seitdem sie nicht mehr nur in Einzelöfen (Kaminöfen) eingesetzt werden konnten, sondern auch in Öfen mit Wärmetauschern, halbautomatischen Zentralheizungskesseln und vollautomatischen Zentralheizungskesseln mit Saug- oder Schneckenförderung. Und, durch die hohe Dichte des Brennstoffs ist kein größerer Platzbedarf als beispielsweise für Heizöl notwendig. In der Bauplanung sollten Sie gleich einen geeigneten Vorratsraum vorsehen, der mit dem Silowagen problemlos von außen gefüllt werden kann.

Für ein durchschnittliches Einfamilienhaus reicht eine Lagerkapazität von etwa sechs Tonnen Pellets aus. Entsprechend einer Heizölmenge von etwa 3000 Litern wird damit der Jahresbedarf problemlos gedeckt.

Lagerung mit Zuführung zum Pelletkessel durch Vakuum- Saugsystem

Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  • Vollautomatischer Heizkessel für Pellets mit einem Nenn-Wärmeleistungsbereich von 4 bis 48 kW
  • Wirkungsgrad für effiziente Holzenergienutzung bis 95 %
  • Beste Energieausnutzung in jedem Leistungsbereich durch selbstständige Anpassung der Dreizug-Heizfläche an den Wärmebedarf mit patentiertem Variopass-Prinzip
  • Automatische Brennraumentaschung durch Lamellenrost aus Edelstahl für hohe Betriebssicherheit und lange Reinigungsintervalle
  • Einschubeinheit aus Zellradschleuse und Einschubschnecke für exakte, sparsame Brennstoffdosierung und 100-prozentige Rückbrandsicherheit
  • Automatische und energiesparende Zündung mit keramischem Heizelement
  • Digitale Regelung mit menügeführter Klartextanzeige und automatischer Funktionsüberwachung sowie Solar- und Pufferladeregelung
  • Umfangreiches Zubehör für Pellet zufuhr und Pelletlagerung

Heizen mit Holz

Holz ist ein natürlicher Brennstoff. Holz ist ein heimischer Brennstoff. Jährlich wächst mehr Holz nach, als wir verheizen können. Bei der Verbrennung von Holz wird nur die Menge des Treibhausgases Kohlendioxid freigesetzt, die der Baum während seines Wachstums aufgenommen hat, der Stoff- und Energiekreislauf bleibt geschlossen. Man bezeichnet Holz daher auch als CO2-neutral. Es wird, im Gegensatz zur Verbrennung fossiler Brennstoffe, kein zusätzliches Kohlendioxid in die Atmosphäre abgegeben. Somit trägt eine Holzheizung aktiv zum Klimaschutz bei.

Vitoligno 200 S – eine gute Alternative zur Öl- oder Gasheizung

Viessmann Hochleistungs-Holzvergaserkessel Vitoligno 200-S

Modulierende Verbrennung

Vitoligno 200-S ist ein hochwertiger Holzvergaserkessel im Leistungsbereich von 20 bis 50 kW. Der Wärmeerzeuger arbeitet modulierend, das heißt, er passt sich stufenlos an den momentanen Wärmebedarf an. Bis zu 50 cm lange Holzscheite können in dem großen Edelstahlfüllraum verfeuert werden.

Anheizen in nur drei Minuten

Bereits nach drei Minuten ist der Anheizvorgang abgeschlossen. Im Füllraum werden die Holzscheite durch reduzierte Sauerstoffzufuhr nur durchgeglüht. Das zündfähige Holzgas verbrennt anschließend bei Zufuhr von Sekundärluft sauber bei hohen Temperaturen. Durch die sekundäre Holzgasverbrennung können Voll- und Teillast zuverlässig geregelt werden. Zum Zünden des Brennstoffes ist optional eine automatische Zündung erhältlich. Über die Regelung kann der gewünschte Zündzeitpunkt auch programmiert werden.

Digitale Ecotronic Regelung

Die menügeführte Kesselregelung macht die Bedienung des Vitoligno 200-S besonders einfach. Bis zu drei Heizkreise lassen sich in der Standardausführung ansteuern. Teil der Regelung ist auch das Pufferlademanagement, das für eine gute Pufferausnutzung bei gleichzeitig optimaler Wärmeabgabe des Vitoligno 200-S sorgt.

Einfache Reinigung

Mit einem mechanischen Hebelmechanismus wird der Wärmetauscher des Vitoligno 200-S einfach und schnell gereinigt. Aufgrund der gründlichen Verschwelung bleiben nur geringe Rückstände. Dadurch ist die Ascheentleerung selbst in der Heizsaison nur alle zwei Wochen notwendig.

Fernbedienung mit Touchdisplay

Mit dem Touchdisplay Vitotrol 350 wird der Holzvergaserkessel auch vom Wohnraum aus bedienbar. Das fünf Zoll große Display im Format 16:9 macht die Bedienung denkbar einfach. Alternativ ist der Austausch des im Kessel integrierten Bedienteiles durch die Touchscreen-Variante möglich.

Produktmerkmale

  • Leistungen: 20 bis 50 kW
  • Wirkungsgrad: bis 92 %
  • Großer Edelstahlfüllraum
  • Automatische Zündung (optional)
  • Verbrennungsregelung mit Lambdasonde und Abgastemperatursensor
  • Modulierende Betriebsweise
  • Wirkungsvolle Heizflächenreinigung per Handhebel

Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  • Einfache Einbringung durch kompakte Abmessungen
  • Menügeführte Ecotronic Regelung mit Pufferlademanagement
  • Hohe Servicefreundlichkeit durch gute Zugänglichkeit
  • Kurzer Anheizvorgang, bereits nach wenigen Minuten nutzbare Wärme
  • Modulierende Betriebsweise für stufenlose Anpassung an den tatsächlichen Wärmebedarf
  • Großer Edelstahlfüllraum für große Holzscheite und lange Brenndauer
  • Raucharmes Nachlegen durch automatische Schwelgasabsaugung
  • Besonders emissionsarme Verbrennung
  • Einfache, wirkungsvolle Heizflächenreinigung per Handhebel
  • Lange Reinigungsintervalle; Ascheleerung nur alle zwei Wochen
  • Hoher Bedienkomfort durch automatische Zündung (optional)
  • Fernbedienung Vitotrol 350 (optional)
     

Zum Kontaktformular

Handwerksbetrieb

Kliemt & Kiehle
Heizungsinstallation Gmbh
& Co. KG
Münzteichweg 29
01217 Dresden

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do
      08:00 - 12:00 Uhr
        13:00 - 16:00 Uhr

Mi
      08:00 - 12:00 Uhr
        13:00 - 18:00 Uhr

Fr
      08:00 - 12:00 Uhr

Nützliche Links